Info

Glückliche Zukunft mit Gertrud Hansel

Die Erfolgstrainerin Gertrud Hansel hat ein Motto: “Ich schicke meine Kunden in eine glückliche Zukunft”. Die glückliche Zukunft ist weit gefasst: Für den Unternehmer bedeutet sie einen höheren Gewinn, mehr Sicherheit oder eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Für die Privatperson ein intaktes Familienleben, die Erfüllung von Wünschen und Zufriedenheit. Was nur wenige wissen, man kann an der glücklichen Zukunft arbeiten. Gertrud Hansel gibt im Podcast “Glückliche Zukunft” Tipps und Tricks, wie man als Unternehmer an seiner ganz persönlichen glücklichen Zukunft arbeiten kann und somit sein Unternehmen nachhaltig wachsen lässt. Schritt für Schritt zeigt sie Zusammenhänge auf, gibt Praxisbeispiele aus ihrer langjährigen Trainertätigkeit und bietet kleine Hilfestellungen für den Alltag. Jede Folge hat einen anderen Schwerpunkt. Am Ende der Staffel (8 Folgen) haben Sie die perfekte Grundlage, um mit neuen Ideen am Erfolg ihres Unternehmens zu arbeiten. | Das Buch zum Podcast: bit.ly/gertrudhansel | Produziert von vydy.tv
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
Glückliche Zukunft mit Gertrud Hansel
2016
November
October
September


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: Page 1
Nov 4, 2016

In dieser Folge beschäftigen sich Erfolgstrainerin Gertrud Hansel und Moderator Hardy Röde damit, wie sich der Rollenwechsel im Unternehmen in der Praxis umsetzen lässt und was dabei besonders wichtig zu beachten ist.

In der vergangenen Folge haben wir bereits gelernt: Eine Fachkraft hat andere Aufgaben, wie der Manager oder wie der Unternehmer.

Als Geschäftsführer von kleinen Unternehmen hat man meist alle drei Rollen inne und oftmals streiten sie sich regelmäßig. Wichtig ist es, die Rollen in einen Dialog zu bringen. Bei Entscheidungen sollte man sich deshalb fragen: Wie beurteile ich die Situation als Fachkraft, wie als Manager und wie als Unternehmer? Und wie muss die Entscheidung aussehen, mit der alle drei Rollen arbeiten können?

Der Rollenwechsel macht jedoch nur bis zu einer bestimmten Unternehmensgröße Sinn. Ab circa acht bis neun Mitarbeitern ist es nicht mehr möglich alle drei Rollen zu verinnerlichen, dann muss man sich bewusst entscheiden. Möchte ich Unternehmer sein, Manager oder Fachkraft?

Was man tun kann, damit der Rollenwechsel einfacher fällt, erklärt Gertrud Hansel in dieser Podcast-Folge.

Hintergrundwissen zur achten Folge:

http://amzn.to/2dOMhe2

0 Comments
Adding comments is not available at this time.